02. September 2011:

tigerbaby_02092011Ich bin doch ein Fleischfresser, und jetzt Gras??? Da ich mein Fell mit meiner rauen Zunge pflege und sauber halte, verschlucke ich zwangsläufig auch viele Haare. Die wollen aber nicht so recht durch meinen Magen und Darm rutschen. Das Gras hilft mir dabei, die kleinen Haarballen – naja, sagen wir es mal ganz ehrlich – wieder auszukotzen. Das ist völlig normal, keine Sorge. Hauskatzen machen das ja auch.