50 Jahre Delfinarium

uwe 9519Im Rahmen der Vortragsreihe zum diesjährigen Jubiläum „50 Jahre Delfinarium im Zoo Duisburg“ findet am 11. Juli 2015 um 19.00 Uhr im Aquarium des Zoo Duisburg eine außergewöhnliche Veranstaltung statt. Dr. Lorenzo von Fersen, Leiter der Organisation Yaqu Pacha e.V., einer Gesellschaft…

zum Schutz wasserlebender Säugetierarten Südamerikas, wird über die wichtige Naturschutzarbeit vor Ort berichten. Der Zoo Duisburg ist langjähriger Partner von Yaqu Pacha und unterstützt deren Schutzprojekte, die sich u.a. um den Erhalt der auch im Zoo Duisburg gehaltenen Riesenotter und Flussdelfine in ihrem natürlichen Lebensraum bemühen.
tonina4Die Musiker des Düsseldorfer H2eau-Projektes haben Yaqu Pacha ebenfalls volle Unterstützung zugesagt und werden den Abend musikalisch begleiten . Die Musik von H2eau ist absolut einzigartig und sensationell. Musiziert wird  mit Wasser (H2O), was weltweit einmalig ist. Das Programm von H2eau geht von Klassik, Jazz, Pop bis World Music.
Bis zu drei mit Wasser gefüllte Acrylglasschalen, bestückt mit extrem empfindlichen Hydrophonen (Unterwassermikrophone) der Firma Ambient Recording werden für diesen Zweck eingesetzt. Hochsensibel in feinsten Nuancen ohne jegliches Rauschen und Feedback, wird das Wasser zum Klinotter riesen4gen gebracht.
Die Klangvielfalt und die außergewöhnlichen Instrumente – teilweise alltägliche Gegenstände wie Petflaschen, Schneebesen, oder auch Muscheln und Sand, um nur einiges aufzuzählen, lassen den Zuschauer und Zuhörer verblüfft staunend eintauchen in die H2eau Klangwelt. (http://www.h2eau.de/)
Der Eintritt zu dieser besonderen Veranstaltung mit Informationen zu den Schutzprojekten von Yaqu Pacha in Südamerika begleitet von den faszinierenden Klängen von H2eu beträgt 10 € pro Person, die vor Ort im Aquarium in die Spendenbox von Yaqu Pacha eingezahlt werden. Da die Teilnehmerzahl aufgrund der räumlichen Gegebenheiten im Aquarium stark begrenzt ist (50 Personen), bitten wir um zeitnahe Anmeldung unter ternes@zoo-duisburg.de