Auszeichnung der „Noahs 2015“

Ganz im Zeichen der Arche suchte der Zoo Duisburg im letzten Jahr den „Noah 2015“, den Artenschützer des Jahres. Bewerben konnte sich jeder, der aktiv im Natur-und Artenschutz tätig ist. Die Bewerber wurde gegen Ende des Jahres mit ihren Projekten… auf der Facebookseite des Zoos vorgestellt. Zur Freude aller Beteiligten konnte bereits während dieser Phase auf die Bedrohung einiger Tierarten und –gruppen aufmerksam gemacht werden, die sonst eher weniger im Fokus der Öffentlichkeit stehen. Anhand der Anzahl von „Gefällt-mir-Angaben“ wurden schließlich drei Gewinner ermittelt, die sich für den Schutz von Hornissen, Eulen und Geiern einsetzen, teilweise jede freie Minute darauf verwenden.

Gestern begrüßte Zoodirektor Achim Winkler die erfolgreichen Teilnehmer im Zoo und überreichte die mehr als verdienten Urkunden.