Bergkängurus laden Besucher zum Mithüpfen ein Zottelig, Kulleraugen und eine Stubsnase, so kann man die neusten Bewohner im Zoo Duisburg beschreiben. Nein – es sind keine Teddybären eingezogen, sondern sechs Bergkängurus, die vor ein paar Tagen aus zwei Haltungen in den Niederlanden nach Duisburg kamen. Für sie wurde in den vergangenen Monaten die ehemalige Hirschanlage …

Neuseeländische Kune-Kune Schweine im Zoo Duisburg In der 2011 eröffneten Sparkassen-Erlebniswelt sind neue Bewohner eingezogen, die Potential haben die neuen Besucherlieblinge am Kaiserberg zu werden. Schon wenige Tage nach dem Einzug bilden sich Besuchertrauben wenn die zwei kleinen, wolligen Schweinchen durch ihr Gehege flitzen. TAI und UTA gehören zu einer neuseeländischen Nutztierrasse. Kune-Kune nennt sie …

Zoo Duisburg und Wirtschaftsbetriebe Duisburg bieten dem Dreck die Stirn: Sie laden am 22.07.2017 zwischen 10 und 18 Uhr alle Zoogäste ein, Sauberkeitsprofis zu werden. Sechs kniffelige Fragen zum Thema Umweltverschmutzung müssen dafür gelöst werden. Alle Gewinner erhalten eine Lunchbox inkl. Picknick-Besteck. Wem die Detektivarbeit zu anstrengend ist, kann am Infostand der Wirtschaftsbetriebe im Cigarette …

Am Samstag, den 26.November 2016 verliessen die Großen Tümmler DIEGO und DARWIN den Zoo Duisburg, um auf Empfehlung des Europäischen Erhaltungszuchtprogramms (EEP) und gemeinsam mit zwei weiteren Delfinen aus dem Tiergarten Nürnberg in ein neues Delfinarium auf Lanzarote umzuziehen.

Ab dem ersten Adventssonntag geht‘s wieder rund – die Kinder können nach Belieben basteln. Natürlich unter fachmännischer Anleitung des Experten WURZEL. Und das Tolle ist: Alles darf mit nach Hause genommen werden und später den Weihnachtsbaum schmücken oder als selbstgemachtes Geschenk Opas, Tanten, Geschwister, Eltern oder Freunde erfreuen.

Löwe TSAVO hat auch nach seinem 2. Geburtstag kein Glück bei Löwin MINRAH. Nachdem sie ihm seit seiner Ankunft schon an den Ohrspitzen verletzt hatte, ergriff sie gestern eine günstige Gelegenheit, um TSAVO in den Schwanz zu beißen.

Der kleine noch namenlose Große Tümmler, welcher am 17.9.2016 (auf den Tag genau 9 Jahre nach seiner großen Schwester DONNA) im Duisburger Delfinarium geboren wurde, ist topfit. Am 5. November hatte er die 50 Tage andauernde kritische Phase geschafft.

Seit 2008 ist der Zoo Duisburg der Charity-Partner des Rhein-Ruhr-Marathons. Die Kooperation mit dem Stadtsportbund Duisburg wirkt ausgesprochen beflügelnd. Rainer Bischoff, Vorsitzender des SSB, überreichte am Montag gemeinsam mit Duisburgs Marathon-Mann Jörg Bunert einen Scheck in Höhe von 11.000 Euro an Zoodirektor Achim Winkler.

Erste Aushüpfversuche unternehmen derzeit die zwei jungen Bennett-Kängurus auf der Duisburger Australienanlage, nur um wenig später per Kopfsprung und Rolle vorwärts wieder im schützenden Beutel der Mutter zu verschwinden. Als gummibärchengroßes, noch gering entwickeltes Wesen kamen die zwei Neu-Duisburger vor ca. einem halben Jahr zur Welt.