Bescherung im Zoo: Tierisches Plünderfest mit dem Nikolaus

Keine Vorweihnachtszeit ohne Geschenke: Bereits im vierten Jahr feierten am vergangenen Nikolaustag die Gemeinnützige Gesellschaft für Beschäftigungsförderung, das Diakoniewerk, die Wirtschaftsbetriebe, das jobcenter und die Arbeitsagentur mit vielen Kindern das Plünderfest im Zoo Duisburg. Das Plünderfest bietet finanziell schwachen Familien die Möglichkeit, Second-Hand-Spielzeug kostenlos mit nach Hause zu nehmen. Nach einer Begrüßung durch Oberbürgermeister Sören Link und die Zoovorstandsvorsitzende Astrid Stewin konnte der Ansturm auf die ersehnten Spielzeuge beginnen, die vom anwesenden Nikolaus verteilt wurden.

Schon seit dem Jahr 2008 sammeln die Kooperationspartner Spielzeug aus zweiter Hand und werten dieses auf. Auch der Zoo Duisburg unterstützt das Plünderfest nach Kräften: Alle Plünderfestgäste dürfen kostenlos den Zoo besuchen.