Malvorlage Koala schlafend                 Malvorlage Koala sitzend                           Malvorlage Koala stehend

15.01.2021 Eins, zwei, drei – ganz viele! Zum Jahreswechsel tauschten die Tierpfleger Besen, Harke und Schaufel gegen Klemmbrett, Kugelschreiber und Artenliste. Denn während der jährlichen Inventur wurde im Zoo alles gezählt, was in den Gehegen kreucht und fleucht. Nun steht das Ergebnis fest: Rund 9.400 Individuen aus 406 Arten leben derzeit im Zoo am Kaiserberg. …

19.03.2020 Werde Futterheld und unterstütze uns während der aktuellen Situation Trotz der schwierigen Zeiten sind unsere Mitarbeiter weiterhin im Einsatz und versorgen unsere fast 7.000 Tiere. Durch die Schließung des Zoos entfallen dringend benötigte Einnahmen. Aber ihr könnt uns helfen. Werdet für die kommenden Wochen symbolisch zum Futterhelden! Schon für eine Spende ab 25 € …

10.12.2019 Was gibt es Schöneres, als sich für sein Lieblingstier zu engagieren? Oder sind Sie auf der Suche nach einem außergewöhnlichen Geschenk? Wie wäre es mit einer Patenschaft für eines unserer Zootiere. Damit unterstützen Sie uns bei den vielfältigen Aufgaben zum Wohle unserer tierischen Bewohner. Bereits ab 50 € im Jahr können Sie eine Patenschaft übernehmen. …

06.06.2020 Ein Gesicht wie eine Katze, ein Schwanz wie ein Affe und ein Körper wie ein kleiner Bär. Seit einigen Tagen kann man im Raubtierhaus des Zoo Duisburg zwei neue, skurril aussehende Bewohner beobachten. Aus dem englischen Zoo Hamerton reisten die beiden Malaiischen Binturongs an den Kaiserberg.  Meist verschlafen die überwiegend dämmerungs- und nachtaktiven Tiere …

10.02.2020 Leider haben wir eine sehr traurige Nachricht für euch. Gorilla Safiri ist gestern Mittag gestorben. Den Verlust der Tierpersönlichkeit können wir kaum in Worte fassen. Safiri zeigte Symptome einer Epilepsie; eine entsprechende Therapie mit Medikamenten wurde bereits eingeleitet. Zur Abklärung der Ursache des Krankheitsbildes musste sie im MRT der Kaiserbergklinik unter Vollnarkose untersucht werden. …

19.12.2019 In diesem Jahr ist es schon der zweite Zuchterfolg. Nun stand der erste Gesundheitscheck an Lange Schnauze, kleine Kulleraugen und gerade einmal 640 Gramm schwer. Erst im März dieses Jahres sorgte Tamandua-Weibchen Persea für Zuwachs in der Tropenhalle Rio Negro. Dass es nun erneut geklappt hat, freut das Zoo-Team ungemein, denn die regelmäßige Nachzucht …