Das Sparkassen-Piratenschiff im Zoo hat einen Namen

arche knaxDem Aufruf von der Sparkasse Duisburg und dem Zoo Duisburg, Namensvorschläge für das neu errichtete Piratenschiff in der Sparkassen-Erlebniswelt einzureichen, folgten zahlreiche Kinder aus Duisburg. Unter den eingesendeten Vorschlägen kristallisierte sich ein Name durch Mehrfachnennung heraus. Gleich vier Kinder wählten die „Arche-KNAX“ zu ihrem Favoriten.

 

Ein großes Holzschild mit dem Schriftzug ziert nun die stolze Kogge. Gemeinsam mit den vier Gewinnern Robin, Michel, Emilia Luna und Estella Lynn wurde der Name im Rahmen einer Schiffstaufe feierlich enthüllt.

 

Auf der Westseite des Zoos, hinter dem Seelöwen-Gehege, finden Zoobesucher seit 2011 die Sparkassen-Erlebniswelt. Der in die Jahre gekommene Spielplatz neben dem Streichelzoo wurde im Sommer dieses Jahres modernisiert und bekam zusätzlich ein neues Highlight. Das Piratenschiff, das kleine Besucher zu sich an Deck zum Spielen einlädt, hat nun auch endlich einen Namen erhalten: die „Arche-KNAX“ liegt nun auf dem Spielplatz vor Anker.

 

Die Gewinnerkinder sind: Robin (7 Jahre) und Michel (11 Jahre) Hovermann aus Neumühl sowie Emilia Luna (7 Jahre) und Estella Lynn (9 Jahre) Naumann aus Rheinhausen. Alle vier hatten die Idee zur „Arche-KNAX“. Auf die Namensgeber des Piratenschiffes wartet im kommenden Jahr ein besonderes Erlebnis: alle vier werden zusammen mit Ihren Freunden eingeladen, im Zoo Duisburg ihre Kindergeburtstagsparty zu feiern. Den Gutschein dazu erhielten die glücklichen Sieger im Rahmen der Schiffstaufe von Michael Kamela, Marketing-Chef des Zoo Duisburg, überreicht. Aus den Händen von Andreas Vanek, Pressesprecher der Sparkasse Duisburg, erhielten die Kinder einen praktischen Rucksack.