Löwen luden in den Zoo – erfolgreicher Auftakt der Löwenspiele

loewenspiele 2013Am wurden im Zoo Duisburg erstmalig am 17.07.2013 die „Löwenspiele“ ausgetragen. Dabei haben nicht etwa Löwen miteinander gerangelt, sondern 150 Zweitklässler aus Duisburg spielerisch ihre Bewegungen trainiert. Mal galt es, eine Gazelle zu fangen, mal mussten Hindernisse überwunden werden – wie im echten Löwenleben. …

… Die Idee entstand während der einjährigen Präsidentschaftszeit des Zoodirektors Achim Winkler beim Lions Club Rhenania. Den Grundschulkindern möchte der Lions Club einerseits einen tollen Tag im Zoo ermöglichen und gleichzeitig ihre Freude an der Bewegung fördern. Das iast natürlich ganz im Sinne des neuen Lions-Club-Rhenania-Präsidenten, Laufexperten und Tierpaten Jörg Bunert. Tatkräftig unterstützt wurden Organisation und Planung der Veranstaltung durch den Stadtsportbund Duisburg. Auch für gesunde Verpflegung war gesorgt: Ehrenamtliche Helfer des Clubs und Schüler des Sophie-Scholl-Kollegs unterstützten nämlich nicht nur an den insgesamt 8 Bewegungsstationen, sondern verteileten auch ausreichend Wasser, Obst und Müsliriegel. Wer schlüpft da nicht gern in die Rolle eines Löwen?
Und 2013 war erst der Auftakt: Es ist geplant, dass Schulen sich für die Löwenspiele 2014 weit im Voraus bewerben, und die ausgewählten Klassen ab dem Frühjahr das tierische Bewegungsfest hinarbeiten.