Eine Arche für Duisburg

arche 2015 630Die wichtigste Aufgabe, die heute und zukünftig wissenschaftliche geleitete Zoos haben, nämlich viele Tierarten vor dem Aussterben zu retten, wird im Zoo Duisburg schon seit Jahren aktiv umgesetzt. Schon Noah war sich diesem…

Auftrag bewusst und baute für sämtliche Tiere eine riesige Arche, die das Überleben von Elefant, Giraffe, Löwe und Co. sicherten.
Aus diesem historischen Anlass entstand durch Martin Menkhaus, Geschäftsführer von h2m, und Zoodirektor Achim Winkler die Idee, eine ähnliche Behausung mit Tieren, die im Zoo Duisburg beheimatet sind, zu entwickeln und zu bauen. Nach einer Bauzeit von mehreren Monaten durch Handwerker der Gesellschaft für berufliche Aus- und Weiterbildung, die freundlicherweise durch das Jobcenter Duisburg finanziert wurden, entstand die Zoo Arche. Diese Arche soll den Duisburger Bürgern und Institutionen jetzt zur Verfügung gestellt werden.
Unter dem Motto “Der Zoo geht auf Reisen“ können sich Unternehmen, Institutionen und Einrichtungen bewerben, dass Noahs Erbe für einen Monat bei Ihnen ausgestellt wird. Richten Sie bitte Ihre Bewerbung an kamela@zoo-duisburg.de