EM-Gorakel: 1. Deutschlandspiel richtig getippt

Beim Auftakt unseres Fußball-„Gorakels“ hat MAPEMA mit seiner Familienbande das Ergebnis des ersten Deutschlandspiels der EM 2016 richtig vorhergesehen. An jedem Spieltag tippen die Gorillas im Zoo Duisburg aufs Neue ein Fußballergebnis, indem sie sich bei der Fütterung zwischen zwei mit den jeweiligen Landesflaggen beklebten Kartons entscheiden. Auch ein Tipp auf „Unentschieden“ ist durchaus möglich… Wer live dabei sein möchte, kann sich einfach die Fütterung der Gorillafamilie anschauen, die täglich um 13:45 Uhr stattfindet. Außerdem wird der Tagestipp der Gorillas anschließend auf der facebook-Seite des Zoo Duisburg veröffentlicht, wo die Möglichkeit besteht, die Vorhersage zu interpretieren und darüber zu diskutieren.

Todernst sollte man dieses „Gorakel“ nicht betrachten – für die Gorillas ist es ein Spiel. Immer mal wieder verstecken die Tierpfleger Futter auf der Anlage, im Stroh oder eben in Kisten und bringen so Abwechslung in den Gorillaalltag. Für die Besucher ist es die Gelegenheit, mehr über Gorillas im Zoo, aber auch über die Situation und Gefahren der Artgenossen in Afrika zu erfahren.

Viele Nachfragen erwarten die Pfleger zu dem jüngsten Gorillanachwuchs, der am 03. Juni 2016 das Licht der Welt erblickt hat und mit seiner Mutter SAFIRI auf der Außenanlage zu sehen ist. Der Gorilla-Kindergarten umfasst inzwischen sechs Gorilla-Kinder im Alter zwischen einer Woche und sieben Jahren. Selbst ohne „Gorakel“ ist hier immer was los.