Fledermäuse kennenlernen

fledermausseminar_HPGehören Fledermäuse zu den Nagetieren, wie es ihr Name vermuten lässt? Und wie schaffen es die Tiere, sich mit Höchstgeschwindigkeit in völliger Dunkelheit zurechtzufinden? Erfahren Sie die Antworten darauf und auf sicherlich viele weitere Fragen am Samstag im Zoo Duisburg.
Naturschutz-Profi WURZEL widmet sich am kommenden Samstag bei seinem kostenfreien Seminar für Kinder den heimlichen Jägern der Nacht. Da WURZEL auch seit vielen Jahrzehnten die Fledermausaufzuchtstation im Zoo Duisburg betreut, gibt es natürlich jede Menge Wissenswertes von über 5.600 ausgewilderten Fledermäusen zu berichten. Gerade erst ist der Zoo Duisburg für sein Engagement im Flederschutz als „Fledermausfreundliches Haus“ durch den Naturschutzbund Deutschland e.V. in NRW ausgezeichnet worden.

Die heranwachsende Generation wird regelmäßig über das Jahr an interessante Themen herangeführt. Am kommenden Samstag, den 09.09.2017, wird sich deshalb von 13.00 – 16.00 Uhr alles um Kleine Hufeisennasen, Braune Langohren und viele weitere Fledermausarten drehen. WURZEL vermittelt bei seinem Seminar nicht nur interessante Fakten über diese teilweise stark bedrohten Tiere, sondern gibt auch wertvolle Tipps zu deren Schutz.
Schauen Sie vorbei, auch Erwachsene dürfen mitmachen, lernen und staunen.

Treffpunkt ist am Samstag, den 09. September 2017, um 13.00 Uhr an der Zooschule. Die Teilnahme an dem dreistündigen Seminar ist kostenfrei, nur der Zooeintritt ist zu entrichten.