Führung für die Kleinen: So lernen Tierkinder!

lernen im Tierreich_2017Die Sommerferien sind nun vorbei, und viele Kinder haben gerade ihre Einschulung  hinter sich. Passend zu diesem Ereignis bietet der Zoo Duisburg  eine Führung speziell für die frischen Erstklässler und deren Eltern an.
Wie lehrt eine Wildkatzenmama ihren Sprösslingen das Jagen? Gucken Delfine gerne ab? Knacken Affen wirklich jede Nuss? Und wer macht den Klassenkasper im Zoo? Fragen über Fragen, die am 10.09.2017 jeweils ab 12.00 und 14.00 Uhr ab Haupteingang beantwortet werden. Ein fachkundiger Zoomitarbeiter begleitet die Teilnehmer ca. 1,5 Stunden lang durch den Zoo und erklärt, wer die wahren Blitzbirnen und wer eher die faulen Vertreter in den tierischen „Klassenzimmern“ sind.
Natürlich gibt es im Zoo auch Unterricht durch menschliche Lehrer. Was die Tiere dort ganz ohne Tafel und Kreide lernen, hat meist mit ihrer Gesundheit zu tun. So steht auf dem Stundenplan weder Mathe noch Lesen, sondern Zähne putzen, Ultraschall oder Fußpflege.
Immer wieder kommt es auch zu Überraschungen, wenn die Zoobewohner ihren Tierpflegern beispielsweise zeigen, welche Schwachpunkte ein Gehege hat. Da heißt es dann einmal mehr: „Wer lernt hier eigentlich von wem?“
Die Führung ist kostenfrei, lediglich der Zooeintritt ist zu entrichten.