Sparkasse_Bahn_Floyd_a  Ganz am Nordende des Zoos liegt die Sparkassen-Erlebniswelt mit großem Kinderspielplatz, Bauernhof, Streichelzoo und Entdeckerhaus.
Hier konnte im Jahr 2011 eine große Erlebniswelt für Groß und Klein geschaffen werden.
Der Kinderspielplatz zählt zu den größten und beliebtesten Spielplätzen der Region und findet täglich regen Zuspruch. Gleich nebenan entstand ein großer neuer Streichelzoo, bei dem der Werdegang vom Wildtier zum Haus- und Nutztier den Besuchern verdeutlicht werden soll.In einem klassischen alten Bauernhofareal werden Ponys und Esel, Rinder und Schweine, Hühner und Kaninchen gezeigt und deren Werdegang zur heutigen Nutztierhaltung dargelegt.

Im angrenzenden afrikanischen Kral können die Besucher das Gehege  der Schafe und Ziege betreten, um die Tiere zu streicheln und sogar zu füttern. Über einen schützenden Zaun hinweg können auch südamerikanische Alpakas gestreichelt werden.

Somit zeigt der Streichelzoo Nutztierformen verschiedener Regionen und Länder mit deren unterschiedlicher Nutzung. Während Ponys und Esel als Reit- und Lasttiere gezüchtet wurden, dienen Rinder und Schweine eher als Fleischlieferanten.
Bei den Hühnern steht neben dem Fleisch die Eierproduktion im Vordergrund. Schafe und Alpakas wiederum wurden vornehmlich ihrer Wolle wegen gezüchtet.

Neben diesen klassischen Nutztieren wird im angrenzenden Entdeckerhaus die Tierwelt gezeigt, die wir in menschlichen Behausungen finden, als vom Menschen gehaltene Haustiere oder Wildtiere, die im Haus einen Unterschlupf finden und hierbei durchaus zu Plagegeistern werden können, wie z.B. Mäuse oder Schaben.

Das große Spielplatzareal bietet den kleinen Zoobesuchern neben der beliebten Tunnelrutsche und dem Trampolin ein riesiges Piratenschiff und viele andere Klettermöglichkeiten.

Panorama 360° Dorfplatz Streichelzoo_a

   erlebniswelt_schiff   erlebniswelt_Deutscher Sperber