Artenschutztag

Datum/Zeit
Fr 30.08. - 11.00 - 17.00


Neben der Erholung vom Alltag und der Zucht bedrohter Tiere liegt eine der Kernaufgaben des Zoo Duisburg in der Vermittlung des unschätzbaren Wertes der Tierarten auf der ganzen Welt – und dies ist wichtig, denn durch menschliche Aktivitäten kommt es zu Lebensraumzerstörung, Wilderei und Umweltverschmutzung. Höchste Zeit also, die Notbremse zu ziehen!

Aber nicht nur Zoos machen sich durch Erhaltungszucht, Bildung, Forschung und Öffentlichkeitsarbeit für den Erhalt der Natur stark. Viele Organisationen engagieren sich für den Schutz der Natur und ihrer Bewohner. Alljährlich bietet der Artenschutztag des Zoo Duisburg diesen Kämpfern für die Natur die Möglichkeit, ihre Projekte vorzustellen.

Dabei geht es international und höchst unterschiedlich zu: Ob Orang-Utans aus Südostasien, Nerze aus Europa, Haie und Schwertfische aus den Weltmeeren oder heimische Tiere wie Hornisse und Ringelnatter – sie alle sind unersetzliche Akteure auf unserem Planeten, deren Schutz sich lohnt.