Kleines Zwergflusspferd unternimmt Schwimmübungen

Während Mutter AYOKA noch ausgiebig frühstückt, begibt sich Zwergflusspferd-Jungtier JAMINA, das kurz vor Heiligabend das Licht der Welt erblickt hat, bereits ganz allein ins Wasserbecken und absolviert seine „Schwimmübungen“. Wer genau hinsieht, wird erkennen, dass Flusspferde sich dabei vom Grund abstoßen und eher durch das Wasser gleiten, als dass sie richtig schwimmen. In der Regel sind Mutter und Kind vor allem am Vormittag  aktiv und lassen sich im großen Gehege des Äquatoriums sehr gut beobachten.