Koala MAKA wird Maskottchen der Gesamtschule Walsum

Die seit 2013 bestehende Kooperation zwischen dem Zoo Duisburg und der Gesamtschule Walsum – mit mehreren erfolgreich durchgeführten Projektkursen der Sekundarstufen I und II – erhält nun ein besonderes Symbol. Die Gesamtschule Walsum übernimmt…

die Patenschaft des Koalamännchens MAKA und wird eine Teilfutterspende für seine Verpflegung beisteuern. Der Name MAKA bedeutet in der Sprache der Aborigines „Kleines Feuer“. Er wurde im Biologieunterricht des 5. Jahrganges von Schülerinnen und Schülern für das kleine Fellbündel ausgewählt und ergibt sich aus dem Namen des Muttertieres IONA, was „Feuer“ bedeutet.

Vor fast einem Jahr wanderte das noch blinde und nackte Koalajoey, klein wie ein Gummibärchen, durch das dichte Fell der Mutter in den Beutel und wuchs dort heran. Nach und nach kam erst ein Ärmchen zum Vorschein, dann ein Köpfchen und inzwischen begibt es sich auf Erkundungstour durchs ganze Koalagehege.

Seit 1994 konnten im Zoo Duisburg schon 35 Jungtiere groß gezogen und teilweise an andere zoologischen Einrichtungen vermittelt werden. Inzwischen ist die Erfahrung in Haltung und Zucht der Mitarbeiter weltweit gefragt.