Natur in grauen Zonen

Im Rahmen der Kampagne „Natur in grauen Zonen“ des Wissenschaftsladens Bonn e.V. konnte der Zoo Duisburg in Kooperation mit der Bürgerstiftung Duisburg neue Hochbeete am Haupteingang und Flamingoteich anlegen. Das schafft Lebensraum für die Wollbiene. Das Modellprojekt ermöglicht es, die Planung und Umsetzung der Maßnahmen für die beteiligten Unternehmen kostenfrei zu gestalten und wurde mit dem „Blauen KomPass“ des Bundesumweltamtes ausgezeichnet.