Sommerferien im Zoo Duisburg – für jeden was dabei!

spielplatz schiffSommerferien im Zoo Duisburg 29.06. – 11.08.
Auch in diesem Jahr bietet der Zoo Duisburg während der Sommerferien allen Kindern ein spannendes und unterhaltsames Programm.
An jedem Ferientag steht das Infomobil von 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr auf der Schauinsland-Lemureninsel. Hier können sich Groß und Klein zum Thema „Artenschutz“ …

informieren lassen. Auch allerlei Exponate laden hier zum ausgiebigen Entdecken und Bestaunen ein.
Jeden Montag gibt es zudem für alle Kinder die Möglichkeit, bei der EAZA-Artenschutz-Rallye tolle Preise zu gewinnen.
Dienstags, mittwochs und donnerstags lädt Origami-Experte WURZEL von 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr zum Basteln in den Chinagarten. Dabei gibt es auch immer Interessantes über die Fledermäuse zu erfahren, denn WURZEL betreibt die Fledermaus-Aufzuchtstation im Zoo Duisburg und hat mittlerweile beinahe 5.500 Fledermäuse gepflegt und wieder ausgewildert.
Freitags gibt es um 12.00 Uhr und um 14.00 Uhr ab Haupteingang jeweils eine kostenlose Kinderzooführung, in der es viel Spannendes und Interessantes über Löwe, Nashorn und Gorilla zu erfahren gibt.
An allen Sonntagen ist das Schminker-Team im Einsatz und verwandelt die Kinder in Löwen, Tiger, Delfine und Krokodile.
Am Sonntag, den 26. Juli, erwartet alle Besucher des Zoo Duisburg ein ganz besonderer Tag. Am Save-The-Koala-Day  dreht sich von 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr alles um die bedrohten Beuteltiere. An vielen verschiedenen Ständen gibt es umfangreiche Informationen zu den Koalas – daneben gibt es Spiele, Rallyes und vieles mehr.
Zum Ferienende wartet der Zoo Duisburg mit einem weiteren Highlight auf.  Am 08. und 09. August gibt es am ADAC-Wochenende ein umfangreiches Ferienprogramm rund um den ADAC-Truck.
Und natürlich bietet jeder Tag Faszinierendes und Spannendes, wenn es gilt, die ganze Welt der Tiere zu erkunden und zu entdecken. Es lohnt sich also, im Zoo Duisburg vorbeizuschauen. .                   29.06.2015