Mit einer innovativen Idee bündelt der Zoo Duisburg seit dem Sommer 2011 zwei der Hauptaufgaben moderner zoologischer Gärten:
Artenschutz und Bildung. Ergänzend zum vielfältigen Angebot der Zooschule, die den vielen Anfragen kaum noch nachkommen kann, hat der Zoo nun ein deutschlandweit neues Konzept entwickelt.

Duisburger Grundschulklassen können eine kostenlose Doppelstunde zum Thema „Wieso ist der Schutz der Artenvielfalt so wichtig?“ in ihrer Schule erleben.
Mit den Kindern werden vor Ort in der Schule auf spielerische Art komplexe Themen wie ökologische Zusammenhänge erarbeitet. Die Kinder selbst können diskutieren, welche Folgen das Verschwinden vom immer mehr Arten auf unserem Planeten zur Folge hat, und was jeder von uns auch im Kleinen dagegen tun kann. Das spielerische Begreifen wird mithilfe von Arbeitsblättern unterfüttert und als besonderes Highlight können die Kinder zum Abschluss einen tierischen Botschafter aus dem Zoo Duisburg ihrer Schule kennen lernen.
Die 90-minütige, kostenlose Projektstunde richtet sich an vierte Klassen Duisburger Grundschulen und kann mittwochs oder donnerstags stattfinden. Aufbauend auf diese Unterrichtseinheit kann ein späterer Zoorundgang zum Thema „Was macht der Zoo Duisburg für den Artenschutz?“ organisiert werden. Haben Sie Interesse? Für Anmeldungen und Fragen ist der Zoo Duisburg gern unter der Telefonnummer 0203-30559-48 oder per E-Mail unter limpinsel@zoo-duisburg.de für interessierte Lehrer da.

 

artenschutz3artenschutz2artenschutz1